icon-arrow-lefticon-arrow

Eigene Publikationen

Alle auf dieser Seite gelisteten Publikationen sind kostenfrei herunterladbar, können aber auch in Papierform unter folgendem Link bezogen werden:
Anfrage GCG Aktivitäten

Einführung und Lexikon

Dostal, Werner:
Lebenssinn – Der Weg ist nicht das Ziel
Neustadt/Aisch (Schmidt) 2005, 189 S., ISBN 3–87707–665–3. Preis €/CHF 9.–
Dieses Büchlein enthält eine kurzgefasste Einführung in das Geistchristentum.
Ausgehend von der Sterbeforschung werden Fragen von Tod und dem Danach gestreift.
In Sagen, Märchen, Philosophie und Religion tauchen vielfältige Antworten auf, die aber meist nicht überzeugen. Durch Offenbarungen, die es in allen Kulturen und zu allen Zeiten im Rahmen medialer Kontakte gegeben hat, konnten und können die Menschen eine tragfähige Orientierung finden. Erst daraus lässt sich der Sinn des Lebens erkennen.

Dalliard, Alfred:
Lexikon der Geistchristlichen Lehre
2. erweiterte Auflage Neustadt/Aisch (Schmidt) 2016, 773 S., ISBN 978–3–87707–984–3. Preis €/CHF 30.–
Bei diesem umfangreichen Nachschlagwerk handelt es sich um ein Stichwortverzeichnis mit verständlichen und überzeugenden Erklärungen. Die behandelten Stichwörter sind zur besseren Übersicht dem Lexikonteil vorangestellt. Zusätzliche Quellen- und Bibelstellenverzeichnisse sind bei der Nutzung hilfreich.

Heftreihe Medium

In dieser Reihe werden Einzelthemen zur Geistlehre in sich abgeschlossen behandelt.
Inzwischen liegen knapp 100 Hefte im Format A5 und einem Umfang von 20 bis 42 Seiten vor.
Jedes Jahr werden vier neue Hefte veröffentlicht. Die Druckversion kostet pro Heft €/CHF 2.50
In der folgenden Liste sind die bisher erschienenen Hefte aufgeführt:


Heftreihe Medium auf Litauisch

Einige der Mediumhefte sind ins Litauische übersetzt worden:

Ein Erlebnisbericht

Livingston, Marjorie
Himmlische Reise
Aus dem Englischen übertragen von Werner Dostal. Neustadt/Aisch (Schmidt) 2008, 299 S., ISBN 978–3–87707–734–6. Preis €/CHF 12,–
Das Schreibmedium Marjorie Livingston hat 1936 dieses Buch mit dem englischen Titel „The Future of Mr. Purdew“ veröffentlicht. Es handelt sich um eine sehr anschauliche Schilderung eines Mr. Prudew, der mit seinen zwei erwachsenen Töchtern über Frankreich mit dem Flugzeug abstürzt. Eine paradiesische Szene nimmt sie auf. Zunächst merken sie nicht, dass sie verstorben sind, erst nach und nach erkennen sie ihre reale Situation und beginnen, sich in ihr zurechtzufinden.

Schriften des Pfarrers G. Vale Owen

Owen, Reverend G. Vale
Jenseits des Erdschleiers, Band I: Die Tieflande des Himmels
Aus dem Englischen übertragen von Heidi und Martin Trüeb. Neustadt/Aisch (Schmidt) 2009, 176 S., ISBN 978–3–87707–770–2. Preis €/CHF 12.–

Owen, Reverend G. Vale
Jenseits des Erdschleiers, Band II: Die Hochlande des Himmels
Aus dem Englischen übertragen von Werner Dostal. Neustadt/Aisch (Schmidt) 2012, 164 S., ISBN 978–3–87707–838–9. Preis €/CHF 12.–

Owen, Reverend G. Vale
Jenseits des Erdschleiers, Band III: Der Dienst des Himmels
Aus dem Englischen übertragen von Werner Dostal. Borsdorf (Winterwork) 2013, 188 S., ISBN 978–3–86468–442–5. Preis €/CHF 12.–

Owen, Reverend G. Vale
Jenseits des Erdschleiers, Band IV: Die Himmlischen Heerscharen
Aus dem Englischen übertragen von Werner Dostal. Borsdorf (Winterwork) 2015, 156 S., ISBN 978–3–86468–914–7. Preis €/CHF 12.–

Owen, Reverend G. Vale
Jenseits des Erdschleiers, Band V: Die Kinder des Himmels. Die abgelegenen Himmel
Aus dem Englischen übertragen von Werner Dostal. Borsdorf (Winterwork) 2017, 262 S., ISBN 978–3–96014–272–0. Preis €/CHF 12.–

Diese Schriften sind in den Jahren von 1913 bis 1921 entstanden. Pfarrer Owen war ein Schreibmedium und hat sehr detailreiche und interessante Informationen aus jenseitigen Bereichen enthalten. Beginnend in erdnahen Sphären berichtet er sehr anschaulich aus immer höher gelegenen Ebenen.

Bilderbücher

Lene, Eva Schiffer (Text), Edeltraut Lampel (Illustrationen)
Lukas, komm doch endlich!
Nacherzählung eines geistigen Erlebnisses
Zürich (Editions à la Carte)2003, 32 S., ISBN 3–908730–71–6. Preis €/CHF 15,–

Lene, Eva Schiffer (Text), Edeltraut Lampel (Illustrationen)
Friederik, was malst du da?
Nacherzählung eines geistigen Erlebnisses
Zürich (Editions à la Carte) 2004, 32 S., ISBN 3–908730–72–4., Preis €/CHF 15,–

Lene, Eva Schiffer (Text), Edeltraut Lampel (Illustrationen)
Drei listige Gnomen
Zürich (Ifolor) 2011, 36 S., Preis €/CHF 15,–

Eva Schiffer (Text), Elisabeth Heuberger (Illustrationen)
Ayo kommt in eine neue Welt
Schöftland (Raffael), 40 S., ISBN 978–3–907974–58–2. Preis € 22,50/CHF 31,50

Diese vier Bilderbücher entstanden aus medial empfangenen Texten.
Sie handeln von Gnomen und Elfen und ihren Bemühungen, im Heilsplan mitzuwirken. Alle Bilderbücher sollen vor allem Kinder und ihre Eltern ansprechen.